Volkstrauertag 2021

Gedenkveranstaltung zu Ehren der Opfer der Weltkriege und der Gewaltherrschaft

Gemeinsam mit der Jüdischen Gemeinde und der Stadt Würzburg erinnert die ­Gesellschaft für christlich – jüdische ­Zusammenarbeit Würzburg und Unterfranken auf dem Jüdischen Friedhof an die Toten der Weltkriege und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. In diesem Jahr werden Schüler und Schülerinnen der David-Schuster-Realschule in Würzburg an der Gedenkveranstaltung mitwirken. Sie lesen in alphabetischer Reihenfolge 50 Namen mit kurzen biographischen Angaben der über 2000 deportierten und ermordeten jüdischen Bürger und Bürgerinnen aus Würzburg und Unterfranken. Gemeinsam behalten wir die Toten in ehrender Erinnerung.


Sonntag, 14. November 2021
11:00 Uhr, Jüdischer Friedhof

in der Werner-von-Siemens-Straße

Etwa um 11:30 Uhr fährt ein Bus zu der ­Gedenkveranstaltung ab Hauptbahnhof.

Weiterlesen

Gesellschaft für
christlich-jüdische Zusammenarbeit in Würzburg und Unterfranken e.V.

Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen?
Wir freuen uns über Ihre Nachricht!