Konzertreihe „Entartete Musik!?“

29.–31. Oktober 2021

Musik und Rezitation mit Werken ver|rückter Künstler 2021 in den Bereichen Neue Musik, Jiddische Musik & Jazz

Ein Konzertprojekt von und mit
Pia Viola Bucher, Mezzosopran
Maria Waloschek, Klavier
Christian Kleinert, Rezitation

„Entartete Musik“ – mit diesem Begriff wurden im Naziregime all jene Werke der musikalischen Moderne des 20. Jahrhunderts gekennzeichnet, die nicht der Ideologie des Nationalsozialismus entsprachen. Zu den verbotenen Klängen zählten insbesondere Neue Musik, jiddische Musik und Jazz. Das Konzertprojekt – so die Ankündigung – widmet sich dieser zu Unrecht über Jahre in den Hintergrund gedrängten facettenreichen und expressiven Musik, die auf vielschichtige Art und Weise Bestrebungen und Bilder einer ereignisreichen Zeit widerspiegelt. Die Gegenüberstellung der als „entartet“ diffamierten Musik mit Rezitationen ausgewählter Texte soll zur Auseinandersetzung mit dem Begriff der „entarteten Musik“ und dessen historischem Kontext anregen. Zu hören sind Stimmen von damaligen NS-Funktionären, Pressemeldungen aus jener Zeit, Tagebucheinträge damals verbotener und verfolgter Künstler und schwarzer jiidischer Humor. Ziel des Konzertkonzepts ist es, diese vergessene Musik aufleben zu lassen.

Es erklingen Werke von Viktor Ullmann, Hanns Eisler, Paul Hindemith, George Gershwin und Herrmann Reutter

Im Gedenkjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ ist es gelungen, dieses besondere Künstlerprojekt in gleich vier Orten im Landkreis Würzburg zur Aufführung zu bringen, in denen über Jahrhunderte ein reichhaltiges jüdisches Leben bestand.
Die GCJZ Würzburg und Unterfranken e.V. wünscht den Konzertbesuchern und -besucherinnen in Aub, Röttingen, Würzburg und Gaukönigs­hofen nachdenkliche Freude an einer Musik, deren Vernichtung den Nationalsozialisten nicht gelungen ist.

Konzertreihe

Konzerttermine:

Freitag, 29. Oktober 2021, 20:00 Uhr
Spitalkirche zum Heiligen Geist Aub,
Hauptstraße 29–33, 97129 Aub

Veranstalter: Stadt Aub, Förderverein Fränkisches Spitalmuseum Aub
Förderer: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Würzburg und Unterfranken, Landkreis Würzburg, Bezirk Unterfranken


Samstag, 30. Oktober 2021, 20:00 Uhr
Spitalkirche St. Peter und Paul Röttingen,
Hauptstraße 4, 97285 Röttingen

Veranstalter: Stadt Röttingen, Förderverein Fränkisches Spitalmuseum Aub
Förderer: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Würzburg und Unterfranken, Landkreis Würzburg, Bezirk Unterfranken


Sonntag, 31. Oktober 2021, 11:00 Uhr
Jüdisches Gemeindezentrum Shalom Europa
Würzburg, David-Schuster-Saal,
Valentin-Becker-Straße 11, 97072 Würzburg

Veranstalter: Stadt Würzburg in Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Würzburg und Unterfranken
Förderer: Alumni Grünewald e.V. des Matthias Grünewald Gymnasiums
Da nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen, empfiehlt sich die Anmeldung bis zum 28.10.2021 per Mail unter


Sonntag, 31.10.2021, 17.00 Uhr
Ehemalige Synagoge Gaukönigshofen
(Kreisgedenkstätte), Am Königshof 22,
97253 Gaukönigshofen

Veranstalter: Gemeinde Gaukönigshofen, Förderverein Fränkisches Spitalmuseum Aub
Förderer: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Würzburg und Unterfranken, Landkreis Würzburg, Bezirk Unterfranken

Der Eintritt zu den Konzerten ist kostenfrei.
Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Corona-Regelungen.

Weiterlesen

Gesellschaft für
christlich-jüdische Zusammenarbeit in Würzburg und Unterfranken e.V.

Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen?
Wir freuen uns über Ihre Nachricht!